JIN SHIN JYUTSUâ

 

PHYSIO-PHILOSOPHIE

 

Eine Kunst, die uns allen zur Verfügung steht. Einfach, sanft und wirkungsvoll.

 

 

JIN SHIN JYUTSU, Physio-Philosophie, ist eine mehrere tausend Jahre alte Kunst, die ihren Weg über Amerika zu uns angetreten ist.

 

Ihr Ziel ist die Harmonisierung der Lebensenergie im Körper.

 

Besonders in unserer heutigen Zeit der mentalen Überforderung durch Stress mit ihren seelischen und körperlichen Symptomen ist JIN SHIN JYUTSU eine wertvolle Ergänzung zu herkömmlichen Methoden.

 

JIN SHIN JYUTSU bringt Ausgeglichenheit in das menschliche Energiesystem, es entspannt tief und nutzt die eigenen Selbstheilkräfte.

Das Ergebnis ist Gesundheit und Wohlbefinden.

JIN SHIN JYUTSU kann sowohl als Selbsthilfe dienen, als auch durch einen ausgebildeten Praktiker an uns angewendet werden.

 

Eine Sitzung mit Jin Shin Jyutsu dauert im allgemeinen eine Stunde.

 

JIN SHIN JYUTSU beinhaltet keine Massage, keine Manipulation von Muskeln oder die Verwendung von Medikamenten.

Es ist eine sanfte Methode, die ausgeübt wird, indem die Fingerspitzen (über der Kleidung) auf bestimmte Punkte des Körpers gelegt werden.

 

In der JIN SHINJYUTSU -Sprache heißen diese Punkte

"Sicherheits-Energie-schlösser“.

Diese werden gelöst, damit die Energien wieder harmonisch im Körper fließen können.

 

Besonders das Erlernen von JIN SHIN JYUTSU ist höchst wirkungsvoll:

 

Das Selbst-Studium führt zu einem Prozess des "sich selbst erkennen" – dadurch werden wir uns der Weisheit unseres Körpers bewusst und lernen, seine Botschaften zu verstehen und sie positiv zu nutzen.

 

Ob Sie akute Probleme haben, unter allgemeinen Gesundheitsstörungen leiden oder aktiv zur Aufrechterhaltung ihrer Gesundheit und Vitalität sorgen möchten, JIN SHIN JYUTSU ist eine wirkungsvolle Methode, die jedem zur Verfügung steht.

Auch Sie können sie erlernen!

 

Jin Shin Jyutsu - Einzelanwendung Dauer 60 Min. 40 €

 

Angebote:

 

3 er Set Anwendungen 115 €

5 er Set Anwendungen 180 €

10 er Set Anwendungen 330 €

 

Ich biete regelmäßig Praxistage, Strömabende mit Anleitung zum Selber-Strömen, Strömabende mit gegenseitigem Strömen (eine Person wird nach Anleitung von 2 anderen geströmt), sowie  Workshops an (siehe Aktuelles).

 

 

Rechtsgrundlage:

Jin Shin Jyutsu ist keine Sekte und huldigt keinem Meister, sondern versteht sich vielmehr als Selbsthilfe, die den natürlichen Gesetzen aus Liebe und Verständnis für sich selbst, eingebunden in den Energiefluß des Lebens im Hier und Jetzt, gerecht wird.

 

Rechtsinformation:
Wer die Selbstheilungskräfte des Klienten durch Strömen aktiviert und dabei keine Diagnose stellt, benötigt keine Heilpraktikererlaubnis. Die Tätigkeit des Jin Shin Jyutsu-Praktikers ersetzt nicht die ärztliche Behandlung.


(Bundesverfassungsgericht vom 02.03.2004, AZ: 1 BvR 784/03)